Lebensgemeinschaften für Menschen
mit und ohne geistige Behinderungen

Mitleben als Assistent...

Angestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Freiwillige und Ehrenamtliche werden in der Arche Assistent/-innen oder in der Arche Tirol Begleiter/-innen genannt. Einige von ihnen wohnen auch in den Hausgemeinschaften. Die Assistenten begleiten den Lebensweg der Bewohneren nach den Grundsätzen der Charta der Arche und den entsprechenden gesetzlichen Regelungen und Auflagen.

Wir verstehen uns in erster Linie als Gemeinschaft von Menschen mit und ohne Behinderungen. Das erfordert von den Assistenten die Bereitschaft, sich auf Beziehungen auf "Augenhöhe" einzulassen. Deshalb ist neben der Unterstützung im lebenspraktischen Bereich der Aufbau und die Pflege von freundschaftliche Beziehungen ein wesentliches Element des Lebens in der Arche. Möchten Sie mehr über das Leben als Assistent erfahren? Dann klicken Sie einfach hier...

... in Deutschland und Österreich...

Wenn Sie in einer Arche-Gemeinschaft in Deutschland und Österreich mitleben möchten, können Sie entweder direkt telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit der Gemeinschaft aufnehmen, in der Sie gerne leben möchten.

Oder Sie bewerben sich mit diesem Bewerbungsbogen. Wir leiten den Bewerbungsbogen dann an die Gemeinschaften in Deutschland und Österreich weiter, für die Sie sich interessieren.

zurück

Kontakt und Ansprechpartner

Geschlechter- gerechte Sprache

Indem wir in unseren Texten, wo immer möglich, die grammatikalisch weibliche und männliche Form verwenden, wollen wir alle Menschen inklusiv ansprechen: Frauen, Männer und diverse Personen, die sich weder als Mann noch als Frau verstehen.

Links

Erfahren Sie hier mehr über Freunde und Partner der Arche. 

Weitere Links

© 2016 Arche Deutschland und Österreich