Lebensgemeinschaften für Menschen
mit und ohne geistige Behinderungen

Das war die Arche-Wanderung 2022

Unterwegs für mehr selbstverständliches Miteinander in der Gesellschaft

Die fünfte Arche-Spendenwanderung ist Geschichte. Am 25. Juni erreichten die Wanderinnen und Wanderer die Arche Ravensburg, wo sie mit einem ökumenischen Dankgottedienst und einem großen Fest begrüßt wurden. Gestartet war die Tour am 18. Juni bei der nahe Basel gelegenen Schweizer "Arche Im Nauen" und führte dann am Hochrhein entlang zum Bodensee. Im Blog der Wandergruppe ist für jeden Tag nachzulesen, was die Wandergruppe erlebt hat. Ein Film eines regionalen TV-Senders zeigt lebendige Eindrücke von der Tour. Insgesamt wurden 140 Kilometer zurückgelegt. Wegen der großen Hitze an den ersten Tagen waren es etwas weniger als ursprünglich geplant.

 

Prominente Schirmfrau - prominenter Schirmherr

Die Schirmherrschaft für die Wanderung hatten Evelyn Borer, die Präsidentin der Synode der Evangelisch-reformierten Kirche in der Schweiz, und der Weihbischof von Rottenburg-Stuttgart, Thomas Maria Renz, übernommen. „Neben dem Gehen für einen guten Zweck steht besonders die Gemeinschaft im Fokus: in einer beständigen Grundhaltung der Achtsamkeit für die eigenen Grenzen, der Aufmerksamkeit für die Bedürfnisse anderer, der Rücksichtnahme auf die Möglichkeiten der Schwächsten und in der Offenheit für neue Beziehungen, die uns bereichern und beschenken können“, hat der Schirmherr in seinem Grußwort formuliert und damit die Stimmung während der Wanderung gut beschrieben.

 

Ein Zeichen für Inklusion und Barrierefreiheit

Mit der Arche-Wanderung setzen wir öffentlichkeitswirksam ein Zeichen für gelebte Inklusion und Barrierefreiheit. Die Aktion steht für ein selbstverständliches Miteinander, Zusammenhalt und Solidarität, wie es auch das diesjährige Motto hervorhebt: „Gemeinsam unter einem Dach“. Mit dem durch die Arche-Wanderung 2022 erwanderten Geld sollen Dachsanierung und Ausbau eines Arche-Gemeinschaftshauses in Ravensburg mitfinanziert werden. Dafür sind weiterhin Spenden vonnöten. Wir freuen uns über jede Unterstützung. Hier geht`s zum Spenden. 

 

 

Arche-Wanderung 2022
Arche-Wandergruppe am Rheinfall
Szene bei der Arche-Wanderung 2022
zurück

Kontakt und Ansprechpartner

Geschlechter- gerechte Sprache

Indem wir in unseren Texten, wo immer möglich, die grammatikalisch weibliche und männliche Form verwenden, wollen wir alle Menschen inklusiv ansprechen: Frauen, Männer und diverse Personen, die sich weder als Mann noch als Frau verstehen.

Links

Erfahren Sie hier mehr über Freunde und Partner der Arche. 

Weitere Links

© 2016 Arche Deutschland und Österreich